Schweizer Jugend forscht

Medien Schweiz am Sonntag Neue Kantonsschule Aarau erhält Preis bei Schweizer Jugend forscht Bild
Rektor Dr. Martin Stark bei der Preisübergabe mit Regierungsrat Alex Hürzeler.
Bild: Schweiz am Sonntag

Im Rahmen der Jubiläumsfeier von „Schweizer Jugend forscht“ (50jähriges Bestehen) hat die Neue Kantonsschule Aarau eine Auszeichnung für die Schule mit den meisten Preisträgern der letzten zehn Jahre erhalten (Urkunde im orangen Balken rechts).

Zwischen 2006 und 2016 hat sie 65 prämierte Projekte hervorgebracht. Davon erhielten 6 Arbeiten das Prädikat „hervorragend“.  Mehr dazu in der Schweiz am Sonntag (oranger Balken rechts).

Einblicke Auszeichnungen Schweizer Jugend forscht Katja Stengele

Katja Stengele (G4A) hat 2016 das Prädikat „sehr gut“ sowie den Sonderpreis für die Teilnahme am Symposium „Jugend forscht“ in Deutschland erhalten. Herzliche Gratulation!

Folgende Arbeit wurde 2016 ausgezeichnet:

Schülerin / SchülerTitelWürdigungAusleihe Mediothek
Stengele, KatjaBakterielles Licht: Untersuchung der Leuchtemissionen von „Aliivibrio fischeri“-Bakterienkulturen in Abhängigkeit der Zustandstemperaturen WürdigungMA 945