Barbara Steinger

nksa-fachschaften-musik_barbara-steiniger_2014-06-02

Akkordeon ist das Instrument, welches Sie mit viel Freude spielt und unterrichtet.

Studiert hat Sie es in Winterthur und Zürich, bei Astrid Schlumberger und Gèrard Fahr. Zusätzlich belegte Sie Kurse bei Yolanda Schibli und bei den Darmstädter Kurse für neue Musik und Ritual bei Theodoro Anzellotti.

Ihre frühen musikalischen Wege, führten Sie auch zu Akkordeon-Orchestern, wobei Sie als Solistin mitspielte und bei Radio- und CD- Aufnahmen mitwirkte.

Die zweite Leidenschaft der Sie zu getan ist, gilt dem Dirigieren. An der Musikhochschule in Luzern studierte Sie Kirchenmusik mit Hauptfach Chorleitung, belegte die Blasmusikkurse bei Tony Kurmann und erlernte bei Beat Blättler das Leiten eines Akkordeon-Orchester.

Lehraufträge für Akkordeon, erteilt Sie an der neuen und alten Kantonsschule in Aarau, wobei Sie auch den Gehörbildungskurs leitet und an den Musikschulen Schöftland und Buchs. Dazu dirigiert Sie den Kirchenchor St. Johannes in Buchs und den Männerchor Reitnau. Zeitweise als Stellvertretung, leitet Sie verschiedene Chöre und Musikgesellschaften. Barbara Steinger tritt solistisch und in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen auf.

Wenn Sie nicht am Unterrichten und Dirigieren ist, arrangiere Sie Musik für sehr unterschiedliche Besetzungen. Sei es im Chorwesen oder mit verschiedenen Instrumenten, bei denen immer das Akkordeon vertreten ist.

Nebst ihrer musikalischen Tätigkeit, geniesst Sie die Zeit mit ihren vier Kindern.